• DE

Info zum neuen Tierheim

Die Würfel sind gefallen....und hoffentlich zum letzten Mal!!!

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde des Tierschutzvereins Kelkheim-Liederbach e.V.,

das Stadtparlament hat nach fast 3 Jahren Suche nach einem neuen Gelände eine Entscheidung getroffen: Wir können auf dem Gelände "Am Plaul" neu bauen.

Wer noch nicht weiß, wo es liegt, kann ich nur sagen, wir können alles unterm Arm hinbringen. Es ist gegenüber vom Toom Baumarkt,wenn man vom Parkplatz links rausfährt, dann der Acker auf der rechten Seite. Etwas weiter hinten natürlich.

Das neue Grundstück hat eine Größe von ca. 2.000 qm.

Seitens der Stadt erhalten wir einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro für den Umbau/Neubau. Welchen Zuschuss die Gemeinde Liederbach uns zukommen lässt, ist leider noch offen; wir hoffen, dass er bei ca. 50.000 Euro liegen wird.

Der Vorstand ist im Moment mit der Stadt Kelkheim im Gespräch, welche Möglichkeit es für die ungeklärte Parksituation gibt. Wir hoffen stark, dass wir dieses Jahr noch mit dem Bau anfangen können.

Unsere Neubauten sowie der Rückbau des „alten“ Geländes werden uns ca. 300.000 bis 320.000 Euro kosten, das kann der Verein auch mit dem Zuschuss der Stadt und einem (evtl.) Zuschuss der Gemeinde Liederbach nicht alleine tragen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie /Ihr uns unterstützen könnten, indem Sie/Ihr Firmen als Sponsoren zu finden. Hierbei kommen nicht nur Spenden in Betracht, denkbar wären auch Sachleistungen wie z.B. Zaun-, Fliesen- und Malerarbeiten, auch Heizung- und Wasserinstallation...und vieles mehr steht dann an.

Möchten auch Sie einen Beitrag leisten? Sie können uns durch eine Spende unterstützen. Spendenkonto Taunus Sparkasse IBAN : DE32 5125 0000 0005 0032 10 BIC : HELADEF1TSK

Für Sponsoring nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

1. Vorsitzende Rosemarie Hippel, Telefon 06195 62107

E-Mail: Rosemarie.Hippel(at)Tierschutz-Kelkheim.de

2. Vorsitzende Evelin Dietz, Telefon 06195 63657

E-Mail: Evelin.Dietz(at)Tierschutz-Kelkheim.de

ein paar neue Bilder vom Neubau...

Blick in einen Hundezwinger
Hundezwinger
Katzenhaus Blickrichtung Außenbereich
Briefkasten hängt provisorisch schon da
provisorische Futterstelle für unsere wilden Katzen

Stand 05.07.2017.

Wir verabschieden uns von unserem alten Tierheim.....

das bis auf das alte Hundehaus schon abgerissen ist und wünschen uns inständig, dass der Neubau auch so schnell - oder zumindest schnellstmöglich - voranschreiten möge.

Und so sieht das alte Gelände heute (05.07.217) aus.

Der Aufbau des Hundehauses hat begonnen

Hundehaus
Hundehaus
Hundehaus Fortschritt am 23.06.
Hundehaus am 23.06.
Hundehaus am 23.06.
 

Liebe Tierfreunde,

seit gestern wurde mit dem Aufbau des Hundehauses begonnen. Hier die aktuellen Bilder.

Es geht richtig voran.....

Büro- u. Wäschecontainer
Katzen-/Haupthaus innen
neues Katzen-/Haupthaus
Neues Katzen-/Haupthaus
Eingang altes Gelände
alter Hundeaußenzwinger
fürs leibliche Wohl
altes Katzenhaus

Das Katzen-/Haupthaus ist nun mit Dach versehen und komplett aufgebaut. Nächste Woche soll das Hundehaus geliefert werden. Dann kann der Innenausbau hoffentlich bald starten. Büro- und Wäsche-Container wurden gestern auf das neue Gelände umgesetzt und heute wurde geräumt und geschleppt, was das Zeug hält. Gleichzeitig wurde auf dem alten Gelände der Rückbau der Gehege und Zäune vorangetrieben. Wir sind überglücklich, dass sich so viele ehrenamtliche Helfer und Tierfreunde eingefunden haben und mit anpacken. Ohne diese tatkräftige Hilfe wäre das alles gar nicht möglich. 

bald steht das Katzenhaus komplett da......

Die Wände sind soweit fertig aufgebaut, nun fehlt noch das Dach. Aber man sieht schon den Fortschritt.

Endlich geht es richtig los !!!

 

Die lange Wartezeit ist endlich vorbei! Seit Montag (29.05.) wurden die Hauselemente für das Katzenhaus/Haupthaus geliefert und der Aufbau hat begonnen. Parallel dazu haben wir in Eigenarbeit mit Abbau auf dem alten Gelände begonnen.

gute Neuigkeiten zum Tierheim-Neubau

Liebe Tierfreunde und Förderer unseres Tierheims,

Zum Jahresende gibt es endlich gute Neuigkeiten: Nach vielen niederschmetternden Infos, langen Gesprächen mit den Behörden und immer wieder neuen Schwierigkeiten haben wir es geschafft! Wir können endlich mit unserem Neubau beginnen. Sicherlich haben schon einige von Ihnen die Baustelle gesichtet. Der Bauzaun steht und die Bagger sind fleißig am buddeln. Weiter so! Unser Architekt, Herr Sorg aus Kelkheim, ist uns sehr zugetan und unheimlich behilflich. Er ist auch ein sehr großer Tierliebhaber. Wenn alles super läuft, keiner sich beschwert, es keinen Baustopp aus irgendwelchen Gründen gibt, dann könnten wir im Frühsommer mit unseren Tieren umziehen.