• DE

gut besuchte Einweihungsfeier bei strahlendem Sonnenschein

 

Wie angekündigt, hat unser neu gebautes Tierheim am 21./22.04. seine Tore für die Einweihungsfeier mit vielen Besuchern geöffnet.

Viele ehrenamtliche Helfer waren dafür sowohl bei den Vorbereitungen als auch während der zwei Tage im Großeinsatz. Und sie wurden für ihre Mühen belohnt durch einen großen Besucherandrang und auch durch viele anerkennenden Worte und Komplimente, wie schön unser Tierheim nun geworden ist. Für Klein und Groß gab es nicht nur für das leibliche Wohl reichlich zu Essen und zu Trinken, es gab auch an verschiedenen Ständen Infos rund ums Tier. Schön war, dass  uns auch diverse ehemalige "Bewohner" auf 4 Pfoten zusammen mit ihren Herrchen und Frauchen besuchen kamen.

Beeindruckend war unter anderem aber auch die Vorführung der Rettungshundestaffel der freiwilligen Feuerwehr aus Bad Soden. Dazu zu sagen ist, dass ein Großteil dieser Hunde, die Menschenleben retten und auch schon gerettet haben, aus dem Tierschutz - also aus Tierheimen - stammen.

Info zum neuen Tierheim

Die Würfel sind gefallen....und hoffentlich zum letzten Mal!!!

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde des Tierschutzvereins Kelkheim-Liederbach e.V.,

das Stadtparlament hat nach fast 3 Jahren Suche nach einem neuen Gelände eine Entscheidung getroffen: Wir können auf dem Gelände "Am Plaul" neu bauen.

Wer noch nicht weiß, wo es liegt, kann ich nur sagen, wir können alles unterm Arm hinbringen. Es ist gegenüber vom Toom Baumarkt,wenn man vom Parkplatz links rausfährt, dann der Acker auf der rechten Seite. Etwas weiter hinten natürlich.

Das neue Grundstück hat eine Größe von ca. 2.000 qm.

Seitens der Stadt erhalten wir einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro für den Umbau/Neubau. Welchen Zuschuss die Gemeinde Liederbach uns zukommen lässt, ist leider noch offen; wir hoffen, dass er bei ca. 50.000 Euro liegen wird.

Der Vorstand ist im Moment mit der Stadt Kelkheim im Gespräch, welche Möglichkeit es für die ungeklärte Parksituation gibt. Wir hoffen stark, dass wir dieses Jahr noch mit dem Bau anfangen können.

Unsere Neubauten sowie der Rückbau des „alten“ Geländes werden uns ca. 300.000 bis 320.000 Euro kosten, das kann der Verein auch mit dem Zuschuss der Stadt und einem (evtl.) Zuschuss der Gemeinde Liederbach nicht alleine tragen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie /Ihr uns unterstützen könnten, indem Sie/Ihr Firmen als Sponsoren zu finden. Hierbei kommen nicht nur Spenden in Betracht, denkbar wären auch Sachleistungen wie z.B. Zaun-, Fliesen- und Malerarbeiten, auch Heizung- und Wasserinstallation...und vieles mehr steht dann an.

Möchten auch Sie einen Beitrag leisten? Sie können uns durch eine Spende unterstützen. Spendenkonto Taunus Sparkasse IBAN : DE32 5125 0000 0005 0032 10 BIC : HELADEF1TSK

Für Sponsoring nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

1. Vorsitzende Rosemarie Hippel, Telefon 06195 62107

E-Mail: Rosemarie.Hippel(at)Tierschutz-Kelkheim.de

2. Vorsitzende Evelin Dietz, Telefon 06195 63657

E-Mail: Evelin.Dietz(at)Tierschutz-Kelkheim.de

Wir verabschieden uns von unserem alten Tierheim.....

das bis auf das alte Hundehaus schon abgerissen ist und wünschen uns inständig, dass der Neubau auch so schnell - oder zumindest schnellstmöglich - voranschreiten möge.

Und so sieht das alte Gelände heute (05.07.217) aus.

Endlich geht es richtig los !!!

 

Die lange Wartezeit ist endlich vorbei! Seit Montag (29.05.) wurden die Hauselemente für das Katzenhaus/Haupthaus geliefert und der Aufbau hat begonnen. Parallel dazu haben wir in Eigenarbeit mit Abbau auf dem alten Gelände begonnen.