Pancho von privat

ist 13 Jahre alt.

Seine Besitzerin liegt im Sterben und er soll nach all den Jahren nicht in ein Tierheim kommen.

Er ist taub und wird gegen die Gelenkschmerzen mit Cannabis behandelt. Die Kosten dafür werden übernommen!

Er läuft langsam, aber sehr gerne. Treppen kann er nur noch sehr schlecht gehen.
Kinder kennt er auch nicht.
Mit anderen Hunden versteht er sich normalerweise gut.

Bei Interesse an dem Hundeschicksal rufen Sie bitte unsere Tierheimleitung Frau Bahr unter folgender Telefonnummer an: 0171 4041951 oder

senden Sie ihr eine Email an: mailto:nadine.bahr74@googlemail.com

zum Seitenanfang