Ina, vermittelt 03.12.18

Mischlingshündin, geb. 07/2018, Schulerhöhe zur Zeit ca. 35 cm, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert.

Diese süße kleine Hündin hat ein schlimmes Schicksal hinter sich. Sie wurde mit heißem Öl begossen, danach zu ihrem Glück aber über den Zaun des örtlichen Tierschutzes geworfen und so gerettet. Wie durch ein Wunder sind wohl keine großen seelischen Wunden, sondern nur eine kahle Stelle am Kopf geblieben.

Ina ist ein lustiges, aktives und verspieltes Hundekind und sehr sozial mit anderen Hunden. Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen, zutraulich und sie ist sehr gelehrig. Ina muss natürlich das kleine Hunde-Einmaleins noch lernen, aber sie wäre der ideale Familienhund und auch als Zweithund geeignet.