Yashi über Dobermann Nothilfe e.V.

  • Mischlingshündin, kastriert, geb. ca. 2020, Größe/Gewicht: ca. 30 cm/ ca. 6 kg
  • Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
  • Verträglichkeit mit Katzen: nein
  • Verträglichkeit mit Kindern: größere Kinder
  • Besonderheit: keine
  • Aufenthalt: seit Anfang April in 55270 Klein Winternheim

Neben dem kleinen privaten Shelter einer rumänischen Tierschützerin wurde die kleine Yashi offensichtlich von ihren „tollen“ Vorbesitzern entsorgt und ausgesetzt. Yashi hatte eine furchtbare und tiefe Fleischwunde rund um ihren Hals. Mit so einer Verletzung hätte sie draußen auf der Straße nicht lange überleben können. Diese Art der Verletzungen stammen von eingewachsenen Ketten oder Drahtschlingen, die irgendwann tiefe Fleischwunden am Hals hinterlassen. Yashi hatte großes Glück, dass die Tierschützerin sie fand und sie sofort in die Tierklinik brachte, wo man ihr helfen konnte. Die Wunden heilen gut und Yashi befindet sich nun im Shelter der Frau. Trotz  allem ist sie ein fröhliches, menschenfreundliches und aufgeschlossenes kleines Hundemädchen. Sie mag ihre Hundekumpels gerne, nur in der Gegenwart  von Katzen fühlt sie sich nicht so wohl.

Update April 2022:

Yashi befindet sich seit  Anfang April auf einer Pflegestelle in 55270 Klein-Winternheim.

Dort kann sie gerne besucht werden. Sie hat sich gut eingelebt, kennt nun das Leben im Haus und läuft auch an der Leine. Auch hier zeigt sich Yashi sehr aufgeschlossen, menschenfreundlich und überhaupt nicht ängstlich. Die lustige kleine Maus hat bereits das 10 jährige Enkelkind der Pflegestelle kennen-und lieben gelernt.

Sie ist ein cleveres Hundemädchen, das sich sehr freut, wenn man sich mit ihr beschäftigt und sie etwas lernen kann. Eine liebe Familie mit etwas Hundeerfahrung, gerne auch mit einem weiteren Hund, das wäre unser Wunsch für Yashi.

Infos unter:

Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de

Tel.: 06241/59 39 95

Videos von Yashi:

https://youtube.com/shorts/WO73Z1MHrYY